Praktikum China

Sicher eine der besten Möglichkeiten, Land und Leute kennenzulernen, ist es, ein Praktikum im Reich der Mitte zu absolvieren. Mittlerweile gibt es verschiedenste Möglichkeiten, einen Praktikumsplatz zu finden.

Einen ersten Überblick darüber, welche deutschen Firmen in China eine Niederlassung haben, verschafft man sich am besten zunächst einmal auf den Internetseiten der Deutschen Außenhandelskammer (AHK) in China. Dort findet sich zudem neben einer umfassenden Job- auch eine separate Praktikumsbörse.

Auch die international tätige Internship-Plattform KOPRA bietet auf ihren Seiten eine kostenlose Praktikumsbörse mit Angeboten von Unternehmen, Institutionen und weltweit tätigen Organisationen. In den meisten Fällen stehen Angaben über eine eventuelle Vergütung und kostenfreie Unterkunft gleich dabei.

Vermittlung von Praktika

Daneben existieren eine Reihe gemeinnütziger und privater Organisationen, die Praktika in China vermitteln. Letztere sind meist recht teuer. Dafür sind allerdings oftmals im Preis enthalten Leistungen wie Hilfe bei der Visumsbeantragung, Wohnungssuche, Flughafentransfer, Vermittlung von Sprachpartnern oder die Betreuung vor Ort.

Für eine solche private Organisation entschied sich auch Tanja Munzig. Durch Recherchen im Internet und Freunde stieß sie auf die 2005 neu gegründete Beijing Hutong School. „Die Schule bietet Studenten und Absolventen ein „Rundum-glücklich-Packet (…)“, sagt sie, „(…) ich hab mich vom ersten Moment an gut aufgehoben gefühlt, da ich direkt vom Flughafen abgeholt und zu meinem Apartment gebracht worden bin. (…) Zudem hat die Schule mir im Vorfeld geholfen, einen adäquaten Praktikumsplatz zu finden.“

Anlaufstellen bei der Suche nach einem Praktikum in China:

http://china.ahk.de
(Deutschen Außenhandelskammer (AHK) in China)

SinoJobs – European-Chinese Job Portal
www.sinojobs.com

www.kopra.org
(Koordinationsstelle für Praktika e.V.)

Buchtipp:

Doris Weidemann: 

Anzeige

Cover Führungshappen

Wissen im Quadrat: Der Führungshappen

13 führende Leadership-Expert:innen aus Deutschland mit mehreren Jahrzehnten Erfahrung in Führung und der Arbeit mit Unternehmer:innen, Vorständen, C-Levels und Manager:innen geben im Interview 13 Antworten auf drängende Fragen rund um das Thema Führung im 21. Jahrhundert. 

schreibworkshop

In einer Stunde zu besseren Texten

Wünschst du dir, du könntest einfach gute Texte schreiben, die deine Botschaft rüberbringen, Reichweite erzielen und verkaufen? Und das am liebsten nebenbei? Dann bist du in unserer nächsten Websession mit Journalistin und Ghostwriterin Mona Schnell genau richtig! In den ikonist:a Websessions profitierst du vom Wissen und der Expertise unserer riesigen Experten-Community.

Anzeige

Keine Kompromisse

Keine Kompromisse: Die Kunst, du selbst zu sein und im Leben alles zu bekommen, was du willst.

In ihrem neuen Buch verrät dir Nicole Wehn, ihre 7 Schritte auf dem Weg in die Sichtbarkeit und für den Aufbau deiner authentischen Personal Brand. Warum? Damit du im Leben mit Leichtigkeit alles erreichst, was du dir wünschst. Denn die Zukunft ist weiblich!

Anzeige

Weiblich, Ü40, verlassen

Die Bucketlist für das Jahr danach. Wie du mithilfe von Yoga, Meditation und anderen Soforthilfen die Trennung überwindest, Gelassenheit, Unabhängigkeit und Selbstliebe lebst.

Anzeige

WordPress-Freelancer

Ich mache dich digital sichtbar, damit du Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen kannst.

Das könnte dich auch interessieren

DER ikonist:a NEWSLETTER:
Weil zusammen mehr geht!

DER ikonist:a NEWSLETTER