„Manche Entscheidungen habe ich intuitiv oder aus Fehlern heraus getroffen.“

Heute treffen wir in unserer virtuellen Mittagspause Marina Zubrod. Die Unternehmerin ist ein wahrer Tausendsassa und nennt mehrere Unternehmen im Beauty- und Lifestyle-Bereich ihr Eigen. Zudem gründete sie die Nouveau Agency und ist damit Agenturbetreiberin. Wie sie diesen vielseitigen Arbeitsalltag als junge Mutter bewältigt und warum ein Mittagessen nicht auf ihrer täglichen Agenda steht, darüber sprachen wir mit ihr in der Mittagspause.

Was isst du heute Mittag?

Ehrlicherweise esse ich nicht zu Mittag, da ich auf Intervallfasten setze und erst nach 18 Uhr esse. Ich trinke mittags einen Espresso mit viel Zucker und bin happy! Vor einigen Jahren lag mein Mittagessensverzicht hauptsächlich daran, dass das Mittagessen, das man mit Kolleg*innen in der Kantine oder auswärts zu sich genommen hat, so ungesund war.

Seit ich selbstständig bin, habe ich entschieden, dass mir Mittagessen Energie und Zeit raubt. Ich liebe Essen, im Arbeitsalltag schenkt es mir jedoch keine Energie und in richtig stressigen Phasen kann ich es tagsüber erst recht nicht gebrauchen. Glücklicherweise hat sich das Intervallfasten als eine Ernährungsart etabliert, seitdem habe ich auch einen Namen für meine Gewohnheit.

Vegetarisch oder Fleisch?

Fleisch

Latte oder Grüner Tee?

Grüner Tee

Cocktail oder Bier?

Bier

Ausgehen oder Kochen?

Bekochen lassen

Was machst du eigentlich?

Ich bin Unternehmerin, Investorin und Influencerin. Nach meinem Studium habe ich BWL studiert und hatte ein paar Angestelltenjobs in großen Banken. Dort habe ich das 1×1 des Business Making gelernt und mich dann 2018 als Unternehmensberaterin und Gründerin selbstständig gemacht.

Und wie bist du dahin gekommen? Welche Entscheidungen hast du warum getroffen?

Manche Entscheidungen habe ich intuitiv oder aus Fehlern heraus getroffen, andere wiederum sehr bewusst und zuletzt wurden mir im Laufe meiner Karriere durch fehlende Beförderungen oder Kündigungen einige auch abgenommen. Alles davon macht mich und meinen steilen Werdegang aus. Der Sprung in die Selbstständigkeit war sehr bewusst gewählt; mir war das bereits in der Jugend klar, da meine Eltern selbstständig sind und ich von zu Hause aus nichts anderes kenne.

Was bedeutet Karriere für dich?

Karriere bedeutet für mich Spaß an der Tätigkeit zu haben und eine gewisse Selbstverwirklichung, die sich auch monetär widerspiegelt.

Vereinbarkeit: War oder ist das ein Thema für dich?

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für mich aktuell ein großes Thema. Ich habe eine zehn Monate alte Tochter und bin mit 33 Jahren nach 12 Jahren Beziehung relativ spät Mutter geworden. Meinem Partner und mir war klar, dass wir jeweils keinen Tag zu Hause alleine mit dem Kind bleiben wollen würden. Somit haben wir uns ein Leben und eine Arbeitswelt erschaffen, die beiden Rollen sehr gerecht wird, die vor allem Gleichberechtigung im Job, aber auch ausreichend Zeit für unser Privatleben mitbringt.

Und bitte noch ein paar Tipps für unsere Leser*innen:

  • Lieblingsblog: kein Blog, sondern der Hot Bowl-Newsletter
  • Lieblingsbuch: lese hauptsächliche zur Unterhaltung, nur Krimis bzw. Thriller. Liebe die Börjlind-Reihe rund um die Figur Olivia oder die Marten-S-Sneidjer-Reihe!
  • Mit welcher Person, lebend oder bereits verstorben, würdest du gern einmal Essen gehen? Ich würde liebend gerne mit dem ein oder anderen verstorbenen Menschen aus meinem Leben zu Mittagessen, da das am persönlichsten wäre und ich häufig an sie denke. Bei vielen berühmten Menschen, die ich faszinierend finde, befürchte ich, dass ich sie während eines kurzen Mittagessens nicht aus der Reserve locken könnte, das wäre eventuell sehr anonym und langweilig. Ich bleibe also lieber bei Menschen, die ich kenne: Mit ihnen hätte ich garantiert ein schönes Mittagessen – und würde sogar selber was essen 😂

Vielen Dank, liebe Marina!🙏🏻

In der Rubrik „Mittagspause am Mittwoch“ stellen wir regelmäßig Frauen – und auch Männer – vor, die uns inspirieren. Anlass für das Gespräch ist die Mittagspause, die Frau ja sowieso nie allein verbringen sollte ;-) Unser Gast leistet uns also (virtuell) Gesellschaft beim #neverlunchalone.

Anzeige

Cover Führungshappen

Wissen im Quadrat: Der Führungshappen

13 führende Leadership-Expert:innen aus Deutschland mit mehreren Jahrzehnten Erfahrung in Führung und der Arbeit mit Unternehmer:innen, Vorständen, C-Levels und Manager:innen geben im Interview 13 Antworten auf drängende Fragen rund um das Thema Führung im 21. Jahrhundert. 

schreibworkshop

In einer Stunde zu besseren Texten

Wünschst du dir, du könntest einfach gute Texte schreiben, die deine Botschaft rüberbringen, Reichweite erzielen und verkaufen? Und das am liebsten nebenbei? Dann bist du in unserer nächsten Websession mit Journalistin und Ghostwriterin Mona Schnell genau richtig! In den ikonist:a Websessions profitierst du vom Wissen und der Expertise unserer riesigen Experten-Community.

Anzeige

Keine Kompromisse

Keine Kompromisse: Die Kunst, du selbst zu sein und im Leben alles zu bekommen, was du willst.

In ihrem neuen Buch verrät dir Nicole Wehn, ihre 7 Schritte auf dem Weg in die Sichtbarkeit und für den Aufbau deiner authentischen Personal Brand. Warum? Damit du im Leben mit Leichtigkeit alles erreichst, was du dir wünschst. Denn die Zukunft ist weiblich!

Anzeige

Weiblich, Ü40, verlassen

Die Bucketlist für das Jahr danach. Wie du mithilfe von Yoga, Meditation und anderen Soforthilfen die Trennung überwindest, Gelassenheit, Unabhängigkeit und Selbstliebe lebst.

Anzeige

WordPress-Freelancer

Ich mache dich digital sichtbar, damit du Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen kannst.

Das könnte dich auch interessieren