Arbeit ist kein Kaffeekränzchen

Die Hausmuddi-Kollegin, das ist die, die Kuchen mit ins Büro bringt und liebend gern von ihrem Privatleben erzählt. Ob das angemessen ist, darüber macht sie sich keine Gedanken – leider, meint Inga Höltmann.

 

Blümchenblusen, selbstgebackener Kuchen, bevorzugtes Thema die eigenen Kinder oder die Enkelkinder, das ist der Typus Hausmuddi-Kollegin. Sie treibt sich in fast allen Büros herum und auch ich habe ein paar von ihnen kennen gelernt.

Jeder Kollege ist begeistert, wie furchtbar nett diese Kollegin ist und greift gern zu beim mitgebrachten Kuchen. Auch ich tue das manchmal und meistens ist der Kuchen sehr lecker. Und ich freue mich dann auch ehrlich darüber. Und ja, auch ich habe schon Kuchen mit in die Redaktion gebracht. Zum Einstand, zum Abschied oder einfach, weil ich Lust zum Backen hatte.

Die Hausmuddi-Kollegin ist einfach furchtbar nett

Die kuchenbackende Kollegin, das ist die, die jeder mag. Sie ist freundlich und umgänglich und öffnet sich auch mal persönlich. Man weiß ja auch Bescheid über ihr Privatleben. Die Hausmuddi-Kollegin, die ist einfach furchtbar nett. Aber: Das ist nicht die Kollegin, die wegen ihrer Fachkompetenz wahrgenommen wird. Nicht die Kollegin, an die man sich mit einer kniffligen Frage wendet. Das ist die Kollegin, die Blümchenblusen trägt und von ihrem Wochenende erzählt.

Ein Büro ist kein Wohnzimmer

Ich möchte diesen vor sich hin plaudernden Kolleginnen manchmal gern zurufen: Diszipliniert Euch, Frauen! [clickandtweet handle=““ hashtag=““ related=““ layout=““ position=““]Wie sollen Euch denn die Männer ernst nehmen, wenn es schon mir als Frau schwer fällt?[/clickandtweet] Ihr sollt ja keine Karriere-Arschlöcher werden, aber zwischen der Netten und der Karrieristin gibt es noch eine, und das ist die beste aller Kolleginnen: die Professionelle.

Die Professionelle backt auch mal nen Kuchen, das ist ja nicht verboten. Aber auffallen tut sie, weil sie eine Antwort auf die knifflige Frage hat. Weil sie so ein Büro nicht mit einem Wohnzimmer verwechselt, wo man seinen Sonntag-Nachmittag-Kaffee-und-Kuchen-Schnack hält.

Anzeige

Cover Führungshappen

Wissen im Quadrat: Der Führungshappen

13 führende Leadership-Expert:innen aus Deutschland mit mehreren Jahrzehnten Erfahrung in Führung und der Arbeit mit Unternehmer:innen, Vorständen, C-Levels und Manager:innen geben im Interview 13 Antworten auf drängende Fragen rund um das Thema Führung im 21. Jahrhundert. 

schreibworkshop

In einer Stunde zu besseren Texten

Wünschst du dir, du könntest einfach gute Texte schreiben, die deine Botschaft rüberbringen, Reichweite erzielen und verkaufen? Und das am liebsten nebenbei? Dann bist du in unserer nächsten Websession mit Journalistin und Ghostwriterin Mona Schnell genau richtig! In den ikonist:a Websessions profitierst du vom Wissen und der Expertise unserer riesigen Experten-Community.

Anzeige

Keine Kompromisse

Keine Kompromisse: Die Kunst, du selbst zu sein und im Leben alles zu bekommen, was du willst.

In ihrem neuen Buch verrät dir Nicole Wehn, ihre 7 Schritte auf dem Weg in die Sichtbarkeit und für den Aufbau deiner authentischen Personal Brand. Warum? Damit du im Leben mit Leichtigkeit alles erreichst, was du dir wünschst. Denn die Zukunft ist weiblich!

Anzeige

Weiblich, Ü40, verlassen

Die Bucketlist für das Jahr danach. Wie du mithilfe von Yoga, Meditation und anderen Soforthilfen die Trennung überwindest, Gelassenheit, Unabhängigkeit und Selbstliebe lebst.

Anzeige

WordPress-Freelancer

Ich mache dich digital sichtbar, damit du Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen kannst.

Das könnte dich auch interessieren